Menü

Maxi Blaha - Alma who?

Braunauer Frauentage

Maxi Blaha - Alma who? © Peter Rigaud
Maxi Blaha - Alma who? © Peter Rigaud
Tickets online kaufen Noch 151 Plätze frei

Ticketpreise

Regulär: 28 €
Ermäßigt: 26 €
Gugg-Card: 25 €

Anfahrt

Palmstraße 4
A-5280 Braunau am Inn
Route berechnen

Braunauer Frauentage

„Alma Who?“ (ich lass mir von der Nachwelt nicht in meinen Hintern schauen)

Die international renommierte Schauspielerin Maxi Blaha bringt Alma Mahler abseits ihres Musen-Daseins und „Frau von..." stimmgewaltig und zeitgeistig auf die Bühne.

Eine außergewöhnliche One-Woman-Show über eine Frau, die so viele große Männer in ihrem Leben versammelt hat und dabei in der Geschichtsschreibung selbst immer zu kurz kam.

Alma Mahler, als „wahnhaftes Weib" oder „verführerische Nymphe", „Drecksau und Kloake", aber auch als „ultimate femme fatale" sowie „schönstes Mädchen Wiens" von diversen Biografen und Literaten zu Unrecht sehr vereinfacht dargestellt, wird in Maxi Blahas neuem Solo Theaterstück auf mitreißende Art zu neuem Leben erweckt.

Die weltberühmte Österreicherin und sogenannte „Muse der 4 Künste", die in regem Gedankenaustausch mit zahlreichen Literaten, Komponisten und Malern stand, sie inspirierte und förderte, scheint gleichsam vielfältig wie kontrovers. Die Schwierigkeit schön, begehrenswert und gleichzeitig als Künstlerin erfolgreich zu sein, verlangt Frauen auch heute noch einiges an Stärke, Unbändigkeit und Humor ab.

 

Idee und Schauspiel: Maxi Blaha
Text
: Penny Black
Musik
: Georg Buxhofer
Regie
: Heidelinde Leutgöb

Hunger auf Kunst

Im Rahmen der Aktion „Hunger auf Kunst” freier Eintritt mit Kulturpass (nach Verfügbarkeit) Hunger auf Kunst und Kultur

Gutscheine

Ein Gugg-Gutschein ist das optimale Geschenk für alle Veranstaltungen im Kulturhaus

Mehr Infos

Gugg Card

Mit dem Kauf einer Gugg-Card sparen Sie bei jedem Veranstaltungsbesuch

Mehr Infos
Mit Unterstützung von Altstadthotel Mayrbräu