Menü

Ab Freitag, 23. Oktober, ist für alle Besucher das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, auch während der Veranstaltung, verpflichtend! Erst nach Verlassen des Gebäudes, darf der MNS wieder abgenommen werden. Mehr Informationen gibt`s hier

Poetry Slam

Innviertler Wortklauberei

Poetry Slam © Katharina Wenty
Poetry Slam © Katharina Wenty
Aufgrund der derzeitigen Auflagen durch Covid19 können Karten für die Herbstsaison 2020 ausschließlich per Email (office@gugg.at) oder telefonisch (07722 65 69 2) während der Büroöffnungszeiten erworben werden.

Ticketpreise

Regulär: 16 €
Ermäßigt: 14 €
Gugg-Card: 13 €

Anfahrt

Palmstraße 4
A-5280 Braunau am Inn
Route berechnen

Weitere Links

Tickets reservieren

Innviertler Wortklauberei

Poetry Slams nennen sich die Lesewettbewerbe der etwas anderen Art. JedeR kann mitmachen.

Voraussetzung: ein selbstverfasster Text und etwas Mut. JedeR bekommt fünf Minuten Zeit, Requisiten und Gesang sind verpönt. Ob gereimt, geflüstert, gebrüllt – je mitreißender, desto besser. Die Jury sitzt im Publikum. Oder besser: Sie ist das Publikum. Sie entscheidet (bei Bedarf lautstark), wer ins Finale kommt. Zu gewinnen gibt es zwar keine Reichtümer, dafür aber die Zuneigung und die Liebe der Zuhörerschaft im Saal.

Poeten aus dem ganzen deutschsprachigen Raum nehmen an diesem Dichterwettstreit teil.

Unter ihnen Johanna Kröll, aktuelle Staatsmeisterin, Gewinnerin zahlreicher Kabarettpreise,  Christine Teichmann, und weitere, hochkarätige Poeten.

„Man weiß nie was einen erwartet bei einem Poetry Slam, aber es ist eine Gefühlsachterbahn ob nun politische Satire, schneller Dialekt Rap oder Lyrik, die mitten ins Herz trifft, alles kann passieren!“ meint Maximilian Ziedek, Obmann der Innviertler Wortklauberei.

Line Up:

  • Johanna Kröll (Staatsmeisterin 2019)
  • Elias Hirschl (Teamstaatsmeister)
  • Sergio Garau (Italien. Slammer/International)
  • Adina Wilcke (Ö Slam Finalistin/ Internationale Slamsiegerin/Landesmeisterin Wien Burgenland)
  • Maron Fuchs (Siegerin der Bayerischen Meisterschaften)
  • Henrik Szanto/Jonas Scheiner (Poetry Slam Teamstaatsmeister 2019)

und die Innviertler Talente:

  • Laura Hellmich
  • LiROW
  • Waltraud Gelder

Änderungen vorbehalten!

Hunger auf Kunst

Im Rahmen der Aktion „Hunger auf Kunst” freier Eintritt mit Kulturpass (nach Verfügbarkeit) Hunger auf Kunst und Kultur

Gutscheine

Ein Gugg-Gutschein ist das optimale Geschenk für alle Veranstaltungen im Kulturhaus

Mehr Infos

Gugg Card

Mit dem Kauf einer Gugg-Card sparen Sie bei jedem Veranstaltungsbesuch

Mehr Infos
Mit Unterstützung von Autohaus Forster